Känguru Kinder der Albert- Schweitzer- Schule erfolgreich

 

Zum dreizehnten Mal haben 46 Dritt- und Viertklässler der Albert-Schweitzer-Schule in Nidderau-Heldenbergen am landesweiten Mathematik-Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Insgesamt nahmen rund 5900 Schulen und 310.000 Schüler/-innen weltweit im März am Mathematik-Wettbewerb teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, Kindern Freude und Interesse an mathematischen Inhalten zu vermitteln.

 

Stolz überreichte Lehrerin und Organisatorin Frau Hauschild Urkunden und Preise an die Teilnehmer. Das landesweit beste Ergebnis der Schule erzielte Nadja aus der Klasse 3a mit dem ersten Platz. Schulintern erlangten noch weitere Kinder aus den 3. und 4. Klassen sehr gute Ergebnisse. Die weitesten Känguru-Sprünge mit den meisten richtigen Lösungen am Stück schafften Nadja aus der 3a und Leyla aus der 4b.