Aktuelles

Auf der Elternseite gibt es aktuelle Informationen und Materiallisten für alle, deren Kind 2018 eingeschult wird.

Bitte beachten Sie auch die geänderten Businformationen ab dem Schuljahr 2018/2019!

Auf der Elternseite sind neue Links zur Seite des Kreiselternbeirats und der katholischen Bücherei Heldenbergen zu finden!

In der Rubrik Eltern/Weiterführende Schulen gibt es eine Liste der bekannten Termine für Infotage an den weiterführenden Schulen zum Download.

Schülerolympiade Fußball 2016

Am 8. Juni fuhren 11 Jungs, ein Trainer, ein Papa und eine Lehrerin nach Langenselbold auf die Sportanlage um sich für die Endrunde der Schülerolympiade 2016 im Bereich Fußball zu qualifizieren. Zunächst wurde in drei Gruppen gegeneinander gespielt. Dort gewannen die Kicker der ASS gegen die Brückenschule Roßdorf und die Erich-Simdorn-Schule aus Neuberg. Das Spiel gegen die Geschwister-Scholl-Schule Großkrotzenburg ging leider verloren. Trotzdem konnte die ASS den Gruppensieg einfahren. Im Viertelfinale mussten die Jungs gegen die Wilhelm-Busch-Schule aus Maintal antreten und konnten sich ins Halbfinale schießen. Hier ging es spannend zu, nachdem weder Heldenbergen noch die Gegner aus Niederdorffelden ein Tor in der regulären Spielzeit machten gab es Elfmeterschießen und die ASS ging als Sieger vom Platz. Das bedeutete den Einzug ins Finale und vor allem schon mal sicher die Qualifikation für die Endrunde in Gelnhausen. Im Finale trafen die Jungs (mal wieder) auf die Villa Kunterbunt und musste sich am Ende leider geschlagen gegeben. Die Stimmung war aber nur kurz getrübt, die Freude auf den 22. Juni hat schnell überwogen.

 

Am 22. Juni fuhren die 11 Jungs, ein Trainer, ein Vater und eine Lehrerin nach Gelnhausen auf die Sportanlage, um an der Endrunde der Schülerolympiade 2016 im Bereich Fußball teilzunehmen. Zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften spielten gegeneinander. In der Gruppe A verloren die Kicker der ASS leider gegen die Anne-Frank-Schule. Das zweite und auch das dritte Spiel gewannen sie dann gegen die Herzbergschule Roth und die Berwinkel-Grundschule und wurden somit Gruppensieger der Gruppe A. Im Halbfinale spielten sie gegen den Gruppensieger aus der Gruppe B, einem schon bekannten Gegner, der Villa Kunterbunt. Leider verloren die Jungs der ASS auch diesmal das Spiel. Beim Spiel  um Platz drei und vier ging es dann wieder spannend zu, nachdem weder die Anne-Frank Schule noch die ASS ein Tor in der regulären Spielzeit machten gab es Elfmeterschießen, welches die Anne-Frank Schule für sich entschied. Nach einer kurzen Enttäuschung über den vierten Platz, freuten sich alle über den schönen Wettkampf.

 

 

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Trainer des Fußballvereins!