Auf der Elternseite sind neue Links zur Seite des Kreiselternbeirats und der katholischen Bücherei Heldenbergen zu finden!

Aktuelles

Broschüre Schülerbeförderung des KVG

2020_KVG_Broschüre_Schülerbeförderung
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Ferien-Leseclub in Nidderau

Die Kath. Öffentliche Bücherei (KÖB) und die Albert-Schweitzer-Grundschule Heldenbergen ziehen schon seit einigen Jahren am gleichen Strang in Sachen „Leseförderung“. So stieß die Initiative der KÖB eines „Ferien-Leseclubs“ für die Drittklässler auf offene Ohren im Lehrerkollegium. Ziel der Aktion war es, die Schüler / innen gerade während der Ferien zum Lesen zu animieren. Wer mindestens 3 Titel lesen und „bewerten“ würde, sollte eine Urkunde bekommen. Kurz vor den Sommerferien meldeten sich 14 Kinder für den Ferien-Leseclub an. Sie erhielten neben einem Bücherei-Ausweis eine kleine „Leseclub-Karte“. Für jeden Teilnehmer legten wir ein sog. „Logbuch“ an, in das die ausgewählten Buchtitel (aus dem Kinderbuchbestand der Bücherei) eingetragen wurden. Bei Rückgabe der Bücher gab es einen Stempel im „Logbuch“. Besonders wichtig war für uns Bücherei-Mitarbeiter, dass die Drittklässler einen kurzen „Kommentar“ bzw. eine „Empfehlung“ bzw. „Ablehnung“ für die gelesenen Bücher abgaben. Einerseits war das eine kleine „Kontrolle“, anderseits fördert dies die Kritikfähigkeit der jungen Leser.


Zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten nun 2 Jungen und 4 Mädchen eine Urkunde für ihre erfolgreiche Teilnahme. Davon wurden noch 3 „Lesekids“ als Preisträger ausgelost, die einen Büchergutschein bekamen, den sie über die Bücherei einlösen können. Herzlichen Glückwunsch euch allen! Das Büchereiteam wird 2011 wieder einen „Ferien-Leseclub“ für die neuen Drittklässler anbieten. Ihr könnt euch diese Aktion ja schon mal vormerken – wer macht mit? Wir freuen uns auf alle, die teilnehmen möchten.

 

Annette Seiller für das Büchereiteam